Gelassen und leicht mit Stress umgehen

Gelassen und leicht mit Stress umgehen – Stressbewältigung für Beruf und Alltag

„Stress lass nach!“ Wer von uns kennt diesen Ausspruch nicht? Bei steigenden beruflichen und privaten Anforderungen ist es wichtig, praktische Möglichkeiten an der Hand zu haben, um den täglichen Herausforderungen mit Gelassenheit begegnen zu können. Nehmen Sie den Druck aus ihrem Leben und schenken Sie sich selbst eine neue Perspektive, die ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen entspricht und geben Sie ihrem Alltag den Flow zurück, den Sie sich wünschen.

Ziel des Seminars ist, Stress leichter abzubauen und die positive Selbstbeeinflussung zu erhöhen.

Ziele des Seminars sind:

  • Erkennen von Stressauslösern
  • Sensibilisierung für Stressreaktionen
  • Entwicklung von Lösungen zur Reduzierung von Stress, die in Beruf und Alltag einsetzbar sind
  • Klarheit über die eigenen Stärken und Ressourcen, um diese gezielt einsetzten zu können
  • Strukturierung eines ausgeglichenen beruflich und privaten Alltags mit Hilfe des Zeit- und Selbstmanagements
  • Gelassenheit durch positives Denken, mentale Stärkung, Steigerung des Selbstbewusstseins
  • Einüben von alltagstauglichen Entspannungstechniken
  • Erweiterung des Repertoires von Bewältigungsstrategien u. a. mit wertschätzender Kommunikation und kreativer Problemlösung

Der Kurs besteht aus vielen praktischen Übungen und Unterlagen zum Nachlesen. In einer entspannten Atmosphäre erwarten Sie Impulsvorträge, Gruppen- und Einzelarbeiten und Diskussionen.

Ablauf:
10 Termine – 1 Mal die Woche zu je 1,5 Stunden
nächster Kursstart: September 2019

Ort:
Seminarraum in Essen Kettwig

Zielgruppe und Kursgröße: Alle, die sich für Möglichkeiten der Stressbewältigung interessieren..
Keine Vorkenntnisse nötig. 6-12 Teilnehmer.

Kosten:
129,- € p.P

Anmeldung:
Bei Interesse am Seminar, bitte unten das Formular ausfüllen oder eine E-Mail schreiben an beratung@jenny-krapohl.de.

Haben Sie Fragen? Möchten Sie sich anmelden? 

Nehmen Sie hier Kontakt auf!

Rechtliches: